Roboterzelle Typ VR für Primär- und Sekundärverpackung

Die Roboterzelle Typ VR ist ausgelegt für das Verpacken von unverpackten und primärverpackten Produkten inkl. Kartonagen-Handling. Flachliegende Blitzboden-Schachteln werden einem Magazin entnommen, aufgerichtet, der Beladung bereitgestellt und final dem Auslaufband übergeben. Vorpositionierte Produkte werden einzeln oder gesammelt aufgenommen und in die Schachtel eingelegt. Optional kann der Verschluss durch einen anhängenden Deckel, separaten Deckel oder Schuber erfolgen. Durch den Einsatz eines 6-Achs-Roboters, der alle Aufgaben übernimmt, entsteht ein sehr kompaktes und platzsparendes Design. Die Produkte werden über einen Gurtförderer zugeführt und applikationsabhängig einzeln positioniert oder in einem Fächerband gesammelt. Zur Leistungserhöhung kann die Produktbeladung von der Kartonaufrichtung durch den Einsatz eines zweiten Roboters entkoppelt werden.

Einsatzgebiete

  • In den Branchen Food, Non-Food, Pharma
  • Primär und Sekundärverpackung
  • Betrieb als Stand-Alone-System zur Umsetzung eines als kompletten Verpackungsprozesses
  • Einsatz am Ende einer Fertigungslinie als Ersatz einer manuellen Verpackung
  • Im Bereich Sortierung und Linienverteilung

Konstruktion

  • Kompakte Bauweise mit einem Roboter für alle Funktionen
  • Selbsterklärende Bedienung für einfachen Produktionsstart
  • Optimale Einsicht in den Prozessablauf
  • Ausführungen gemäß branchenspezifischer Anforderungen für Food, Non-Food, Pharma und Medizin im Sekundär- Verpackungsbereich
  • Schnelle und einfache Formatwechsel durch den Einsatz von Wechselteilen

Optionen

  • Schachtelverschluss durch anhängenden Deckel, separaten Deckel, Schuber
  • Laschenverschluss durch Klebeband oder Heißleim anstelle Blitzboden
  • Schnellwechselsysteme für Formatwechsel oder Reinigung
  • Formatwechsel über Spindeln und Positionsanzeigen
  • Ausführungen gemäß branchenspezifischer Anforderungen für Primär- Verpackungsbereich
  • Kamerasysteme wenn applikationsbedingt erforderlich

Leistungen / Techn. Daten

  • Bis zu 10 Schachteln / min. bei 1 Roboter
  • Wiederholgenauigkeit: 0,1 mm
  • Traglast inkl. Greifer: i.d.R. bis zu 10 kg pro Roboter, Erweiterung optional möglich
  • Arbeitsbereich: i.d.R. bis zu 1000 mm pro Roboter, Erweiterung optional möglich
  • Aufrichten von Blitzboden-Schachteln
  • Ein- oder mehrreihiges Aufnehmen und Ablegen
  • Produktaufnahme von oben oder von der Seite
  • Branchenspezifisch und individuell abgestimmte Greifsysteme
  • Greifsysteme zum Aufnehmen von zu Gruppen vorpositionierten Produkten